Barrierefreie Bushaltestelle 2018

Bibellandscheune - barrierefreier Zugang für Bustouristen, Errichtung einer Haltebucht für Busse



Die geplante Bushaltestelle mit barrierefreiem Ausstieg steht dem touristischen Zielverkehr nach Oberlichtenau ganzjährig zur Verfügung. Der cv-aktiv reiseDienst e.V. betreibt in der Ortsmitte die einzige Behindertentoilette für die Öffentlichkeit. Diese Toilette, das gesamte Bibelland, der angrenzende Schlosspark, der Festplatz des Dorfes und die Zuwegung zum Bienenmuseum sind von dieser Haltestelle aus barrierefrei nutzbar.
In der Saison gehen wir, basierend auf aktuellen Zahlen, von zwei bis drei Bussen pro Woche aus.
Hinweis: Aktuell gibt es in Oberlichtenau keine Möglichkeit eines barrierefreien Bus-Aus- oder -Einstieges.

Die Gesamtinvestition beträgt ca 30.000 Euro.
Davon erhoffen wir einen Zuschuss nach der LEADER/2014 Richtlinie in Hohe von 70 %.
Der koordienierugnskreis hat am 14. Mai 2018 dem Vorhaben zugestimmt.

Nach Realisierung dieses Vorhabens, ist zu dem die Nordseite der "Riesen"-Scheune in Ordnung gebracht und entspricht unserem schönen Dorfbild....